Das Infanterie Sturmabzeichen der deutschen Wehrmacht 1939 - 1945

Berg & Nolte AG

 

Metallwarenfabrik

Heedfelderstrasse 9

Lüdenscheid

 

 

LDO Nummer :  -

Präsidialkanzleinummer : 40

 

Reichszeugmeistereinummer für Abzeichen und Insignien : M1/39

Reichszeugmeistereinummer für Koppelschlösser : M4/30

Reichszeugmeistereinummer für Uniformzubehör : M5/117

Reichszeugmeistereinummer für Tagungs- und Veranstaltungsabzeichen : M9/16

 

 

Andere nachgewiesene, produzierte Abzeichen während des zweiten Weltkriegs :

- Allgemeine Sturmabzeichen

- Fallschirmschützenabzeichen

- Fliegerschützenabzeichen mit und ohne Blitzbündel

 

Variante hohl :

 

Höhe des Abzeichens : 62,04 mm

Breite des Abzeichens : 47,02 mm

Gewicht des Abzeichens : 18,2 g

 

Material des

- Abzeichens : Zinkblech versilbert

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

 

Variante massiv :

 

Höhe des Abzeichens : 63 mm

Breite des Abzeichens : 48 mm

Gewicht des Abzeichens : 32,08 g

 

Material des

- Abzeichens : Zink

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

Vielen Dank an Thomas für die Überlassung des Bildmaterials und der Daten!

 

Militaria-Ankauf zu fairen Preisen!
Impressum