Das Infanterie Sturmabzeichen der deutschen Wehrmacht 1939 - 1945

CE Juncker - Berlin

 

 

LDO Nummer :  L/12

Präsidialkanzleinummer : 2

 

 

Andere nachgewiesene, produzierte Abzeichen während des zweiten Weltkriegs :

- Eichenlaub zum Eisernen Kreuz

- Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz

- Eisernes Kreuz erster und zweiter Klasse

- Wiederholungsspange zum Eisernen Kreuz erster und zweiter Klasse

- Flugzeugführerabzeichen

- usw.

 

 

Variante Neusilber, Rundnadelhaken :

 

Höhe des Abzeichens : 61,52 mm

Breite des Abzeichens : 46,67 mm

Gewicht des Abzeichens : 12,6 g

 

Material des

- Abzeichens : Neusilber

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

Anmerkung : Die Werte können etwas abweichen, da dieses Stück gewölbt wurde.

 

 

Variante Neusilber , breiter Nadelhaken:

 

Höhe des Abzeichens : xx,xx mm

Breite des Abzeichens : xx,xx mm

Gewicht des Abzeichens : xx,x g

 

Material des

- Abzeichens : Neusilber

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

Vielen Dank an Sven für die Überlassung des Bildmaterials !

 

 

Variante Zink:

 

Höhe des Abzeichens : 61,01 mm

Breite des Abzeichens : 46,88 mm

Gewicht des Abzeichens : 17,4 g

 

Material des

- Abzeichens : Zink versilbert

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

Anmerkung : Diese Variante aus Zink ist es extrem selten (Viel seltener als Varianten aus Neusilber). Die Werte können etwas abweichen, da dieses Stück extrem vom Träger gewölbt wurde.

Militaria-Ankauf zu fairen Preisen!
Impressum