Das Infanterie Sturmabzeichen der deutschen Wehrmacht 1939 - 1945

Gebrüder Wegerhoff, Lüdenscheid

 

Knopffabrik

Wiesmannstrasse 5

Lüdenscheid

 

 

LDO Nummer :  -

Präsidialkanzleinummer : -

Reichszeugmeistereinummer für Abzeichen : M1/53

Reichszeugmeistereinummer für Uniformzubehör : M5/65

 

 

Andere nachgewiesene, produzierte Abzeichen während des zweiten Weltkriegs :

- Nahkampfspange

- Flugzeugführerabzeichen

 

 

Variante Neusilber CutOut :

 

Höhe des Abzeichens : xx,xx mm

Breite des Abzeichens : xx,xx mm

Gewicht des Abzeichens : xx,x g

 

Material des

- Abzeichens : Neusilber

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

Vielen Dank an Sven für die Überlassung des Bildmaterials !

 

Variante Buntmetall CutOut :

 

Höhe des Abzeichens : xx,xx mm

Breite des Abzeichens : xx,xx mm

Gewicht des Abzeichens : xx,x g

 

Material des

- Abzeichens : Buntmetall versilbert

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

Vielen Dank an Sven für die Überlassung des Bildmaterials !

 

Variante Zink, hohl, CutOut :

 

Höhe des Abzeichens : xx,xx mm

Breite des Abzeichens : xx,xx mm

Gewicht des Abzeichens : xx,x g

 

Material des

- Abzeichens : Zink versilbert

- Scharniers : Buntmetall

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Buntmetall

 

Vielen Dank an Sven für die Überlassung des Bildmaterials !

 

 

Variante Zink, massiv, gemarkt :

 

Höhe des Abzeichens : 62,51 mm

Breite des Abzeichens : 47,72 mm

Gewicht des Abzeichens : 27,6 g

 

Material des

- Abzeichens : Zink versilbert

- Scharniers : Zink

- Nadel : Buntmetall

- Haken : Zink

 

Anmerkung : Es existieren gefährlich gute Kopien!

Militaria-Ankauf zu fairen Preisen!
Impressum